Archive for April, 2009

Stimmabgabe

30Apr09

Gestern war US-Präsident Barack Obama (dessen Aussprache vor allem die Moderatoren bei WDR 5 dringend noch lernen müssen) 100 Tage im Amt. Zu den zahlreichen Experten, die aus diesem Anlass in aller Welt interviewt wurden, gehörte auch … ich. Dieses Blog qualifiziert mich angeblich dazu. Jedenfalls hat Camillo Schumann für Sputnik, die Jugendwelle des MDR, […]


Sie fragen sich vermutlich auch, was auf diesem Bild mit Barack Obama passiert ist. Nun: Das ist gar nicht der US-Präsident, es ist ein Tonkopf, auf dem eine Kresse-Frisur (nehme ich an, meine Botanik-Kenntnisse sind begrenzt) wuchert. Und so funktioniert’s: Gehen Sie auch unbedingt noch auf die offizielle Website dieses außergewöhnlichen Produkts und lassen Sie […]


Not really

29Apr09

Da kann man sich durch hunderte schlechter Wortspiele und böser Ranwanzungen wühlen — am Ende ist es doch wieder „Bild“, die einem irgendwas vor die Rübe knallt, was einem das Hirn schmelzen lässt. Also bitte:


Unsere Leserin Sandra schreibt, es würde Ihr hier im Blog an Mode-Themen mangeln. Erst wollte ich erbost widersprechen und auf die Kategorie „Mode“ verweisen. Dann stellte ich fest, dass sie noch weitere Obama-Klamotten eingereicht hat, für die ich mich natürlich bedanken möchte. Da hätten wir also diese Schuhe: Und dann noch dieses T-Shirt:


Die Fans von Werder Bremen feier ihren Torwart Tim Wiese mit einem Button, auf dem steht: So berichtet Bild.de und erklärt auch noch mal kurz, was es mit dieser Sentenz so auf sich hat: Der Satz ist zwar vom US-Präsidenten Barack Obama („Yes, we can“) kopiert, doch das stört Werders Torwart überhaupt nicht. Riese Wiese: […]


Ich habe mir jetzt den halben Tag lang den Kopf zerbrochen, wie ich das Folgende möglichst elegant anmoderieren könnte. Wie ich Ihnen charmant erklären könnte, worum es geht. Oder wenigstens, wie ich möglichst viele pubertäre Witze in einen kurzen Blog-Eintrag kriege. Ergebnislos. Also müssen wir da jetzt wohl gemeinsam durch: Ja, meine Damen, meine Herren, […]


Allmächtiger!

27Apr09

In den letzten Wochen war der (damalige) Fußballtrainer Jürgen Klinsmann erfolglos gegen die „taz“ vorgegangen, weil die ihn mit Jesus verglichen hatte. Oder so. Da fragt man sich natürlich, was Gott so macht, wenn er (irgendwie) mit Sterblichen verglichen wird: Am Gartenzaun vor dem schlichten Flachdachbau in Hanau sind neongelbe Plakate befestigt: «Yes God Can» […]