Und ich kann Karate!

20Apr09

Ich frage das wirklich ungern, aber: Was geht in Köpfen vor, die sich sowas ausdenken?

Wir können Karlsruhe! CDU

Und: Was sagt Karlsruhe dazu?

[Eingesandt von Ulf]

Advertisements


13 Responses to “Und ich kann Karate!”

  1. 1 Ich

    Als Badener und langjähriger Bewohner muss ich einfach darauf hinweisen, dass da doch nur ein Wort fehlt:
    „Wir können Karlsuhe ruinieren“

    Anders war es sicher nicht gemeint. Den wer wäre, mit Verlaub, so bescheuert und würde ein solch hirnrissiges Plakat aufstellen?
    ………………öh, wenn ich es mir genau überleg, ich kann es mir bei der Karlsruhe CDU doch vorstellen. 🙂

    Wobei es natürlich zu uncool ist für eine der hippesten Städte Deutschlands. Mein Vorschlag, „Yes we can Carlsruhe“. Auf englisch und mit C wirkt das doch viel moderner…..

  2. 2 Hanns

    … und Karlsruhe kann uns?

  3. 3 Fasthamburger

    Das Gegenplakat „Karlsruhe: Stimmt, die CDU kann mich“ ist doch wirklich Pflicht,,,

  4. Wir können Karlsruhe mal im Arsche lecken!

  5. 5 Schillij

    Nun ja, hier schielte die ansässige CDU wohl weniger nach Obama sondern nach der anderen politischen Lichtgestalt. Es war Franz Müntefering, schon vor Obama übrigens*, der gesagt hat: „Wir können Wahlkampf!“

    *Sind die Abhängigkeiten von Münte und dem Obamaschen Wahlkampf-Team bereits erschöpfend untersucht?

  6. 6 Andi

    Man sollte mal ein dickes fettes FAIL! unter den Spruch auf die Plakate schreiben. Alternativ auch „Nicht“ oder ebenfalls gerne „Alles ausser deutsch“.

    Alle Karlsruher mit denen ich gesprochen habe, finden das Plakat lächerlich oder auch nur peinlich, weil schlecht kopiert.

  7. 7 dot tilde dot

    nee, hanns, mit ausrufezeichen!

    .~.

  8. 8 NGC

    Als langjähriger Student in KA komm ich nun zu folgendem Schluss:
    Karlsruhe: viel davor, nix dahinter und alles daneben. Die können eben gar nix, nicht mal hochdeutsch. Schon gar nicht auf Plakaten.

  9. hier vor Ort schon gesehen:
    unter dem Wort Karlsruhe ist extra platz gelassen worden, um das Plakat entsprechend zu ergänzen: Wir können Karlsruhe mal

  10. 10 Regenbogenjohnny

    ich habe das plakat in karlsruhe (eine wirklich außerordentlich schöne stadt, btw) gesehen. drunter stand: nicht leiden. passte ganz gut, dachte ich, und ging weiter meines wegs.

  11. Als gebürtiger Karlsruher sag ich:Mich könnt ihr übrigens auch mal.

  12. 12 StudiKA

    Ja, über das Plakat habe ich mich auch schon oft herzlich amüsiert. Echt total peinlich. Am besten gefällt mir das Plakat, bei dem ein Zeitgenosse „am Arsch!“ drunter geschrieben hat. Da musste ich grinsend zustimmen.

  13. 13 schokoriegel

    @12: Am Fasanengarten, jaja.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: